Seite auswählen

Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast:
Blick aufs Buch

Endlich ist es so weit: Nächste Woche erscheint Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast!
Allen, die es nicht erwarten können, einen Blick auf und in den zweiten Band der Spiegelreisenden-Saga zu werfen, gewähren wir hier einen kleinen Vorgeschmack.

Die gebundene Neuausgabe des Romans hat 613 Seiten und ist damit fast 80 Seiten länger als der erste Band der Spiegelreisenden. Passenderweise ist auch Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast mit einem Lesebändchen ausgestattet, damit Ihr immer wiederfindet, wo Ihr gerade stehengeblieben seid.

 

Für gute Orientierung im Mondscheinpalast und in der Welt der Archen sorgt auch das beiliegende Lesezeichen, das Euch die Figuren der Saga näherbringt.

 

Außerdem werden Euch gleich vorne im Buch die Familien des Pols anhand einer Zeichnung vorgestellt und es gibt eine detaillierte Karte der Himmelsburg: So behaltet Ihr immer den Überblick und könnt an Bord der Himmelsburg nicht verloren gehen.

 

Die funkelnde Optik des zweiten Bandes macht auch Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast zu einem Hingucker.

 

Mit Die Verschwundenen vom Mondscheinpalast wird das Abenteuer der Spiegelreisenden fortgesetzt: Zwischen Drohbriefen, manipulierten Sanduhren und gefährlichen Illusionen muss Ophelia herausfinden, wem sie wirklich trauen kann – und dabei steht nichts Geringeres auf dem Spiel als ihr eigenes Leben und das ihrer Familie.

Du hast das Buch noch nicht?

Hier kannst Du es bestellen:

Erschienen am 11. März 2019

Erschienen am 27. Juli 2019

Erscheint am 18. November 2019

 

Erscheint im Frühling 2020